WIE SIE IHRE POSITION AUF GOOGLE VERBESSERN (Teil 1)

In diesem Artikel bekommst Du wertvolle Informationen, wie Du die Position deiner Homepage auf Google verbessern kannst. Umso höher die Platzierung ist, desto mehr Besucher bekommst Du.

In der Fachsprache wird auch oft von einem Google Ranking gesprochen. Um eine bestmögliche Position zu erreichen müssen bestimmte Faktoren optimiert sein. Die Disziplin wird in der Welt der Internetagenturen auch als SEO bezeichnet, was für Search Engine Optimization steht.

Folgendes Video erklärt Ihnen genau was Suchmaschinenoptimierung ist.

Wie Du deine Postion mit 7 einfachen Tricks verbessern kannst, erfährst Du in den nächsten 5 Minuten. (Teil 1)

1. Optimiere die Ladegeschwindigkeit deiner Seite

Eine der wichtigsten Faktoren für den Erfolg deiner Seite im Internet ist eine schnelle Ladezeit. Mit dem steigenden Angebot von Internetanbietern ist die Geschwindigkeit der Internetverbindung deutlich gestiegen. Die Erwartungshaltung an eine Internetseite ist klar: Der Benutzer möchte so wenig Zeit wie möglich verschwenden.

Ich denke Du kennst das Gefühl, wenn Du Ewigkeiten warten musst, bis Du dich von Seite zu Seite durchgearbeitet hast. Im schlimmsten Falle bedeutet eine langsame Verbindung den Verlust eines potenziellen Kunden.

Eine langsame Seite ist nicht nur ärgerlich für den Besucher, sondern zählt auch zu den wichtigsten Ranking Faktoren für Google.

Wie kannst Du die Geschwindigkeit deiner Seite checken?

Google bietet genau dafür ein Hilfsmittel an, wodurch Sie eine Einschätzung zur Geschwindigkeit erhalten. 

Das Tool nennt sich PageSpeed Insights und ist einfach zu bedienen. Die Aussage ist klar: “Verbessere die Geschwindigkeit deiner Webseiten auf allen Geräten”.

Nach der Eingabe deiner Internetadresse siehst Du wie Google die Geschwindigkeit deiner Seite auf einer Skala von 0-100 einschätzt. Unterschieden wird zwischen Desktop, also Computer und mobilen Endgeräten.

Page Speed Insights

 

Stellt sich also nur noch die entscheidende Frage:

Wie wird meine Seite schneller?

Google gibt nach dem Test Vorschläge, wie Du deine Seite beschleunigen kannst. Die Tipps um die Leistung zu verbessern sind für den Laien aber meist schwer umsetzbar.

Unser Tipp ist ganz einfach: Entrümpele deine Seite von irrelevanten Inhalten! Die typischen Speed Killer sind.

  • Viele große Bilder
    • Tipp: Verringern Sie die Dateigröße! Das bewirkt meist schon Wunder.
    • Zum Beispiel mit dem Tool Kraken.io
  • Lösche alte unbenutzte Seiten
  • Halte Ausschau nach so genannten Broken Links 
  • Verzichte auf übertriebene Animationen

Diese kleinen Tricks und Kniffe bewirken in der Regel schon relativ viel.

Also ran an den Speck, bring deine Seite auf die Poleposition!